Flughäfen: Schönefeld – Beim Bau des neuen Hauptstadtflughafens BER in Schönefeld gibt es nach Angaben der Berliner Flughafengesellschaft keine Finanzierungsprobleme. "Es gibt keine Neuigkeiten: Wir liegen im Zeitplan und auch im Kostenrahmen", sagte Flughafensprecher Ralf Kunkel am Donnerstag., aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/

schoenefeld–neuer-flughafen-im-kostenrahmen-,10809148,11130752.html

Das Unternehmen reagierte damit auf ein internes Schreiben, das für

Aufregung bei Flughafenkritikern sorgt. Denn mit der E-Mail verhängte die

Flughafen-Geschäftsführung für einen Teil der Investitionen einen

Ausgabestopp. Ziel sei es, „ab sofort auf alle Maßnahmen zu verzichten,

deren Streichen die BBI-Inbetriebnahme nicht verhindert“, heißt es. Auch

bereits laufende Maßnahmen sollen davon betroffen sein. Der Brief vom 29.

September wurde dem Schönefeld-kritischen Bürgerverein Brandenburg Berlin

(BVBB) zugespielt, der ihn jetzt veröffentlichte. Der neue Flughafen soll

am 3. Juni 2012 öffnen.

Aus dem Schreiben geht hervor, dass für die Jahre 2012 und 2013 für

„betriebliche Investitionen“ und die Investitionen „Weitere Bereiche“

insgesamt …

Schreibe einen Kommentar