Flughäfen: Auf den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind im September so viele Passagiere gestartet und gelandet wie in keinem Monat zuvor. Seit Jahresbeginn wurden gut 18 Millionen Passagiere befördert., aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/verkehr/
plus-von-8-7-prozent-passagierrekord-an-berliner-flughaefen,10809298,10972934.html

Auf den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind im September so viele
Passagiere gestartet und gelandet wie in keinem Monat zuvor. Seit
Jahresbeginn wurden gut 18 Millionen Passagiere befördert.
Auf den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld sind im September so viele
Passagiere gestartet und gelandet wie in keinem Monat zuvor. Das teilten
die Betreiber am Donnerstag mit. Demnach nutzten 2,326 Millionen Fluggäste
die beiden Airports, 4,6 Prozent mehr als im September 2010. Seit
Jahresbeginn wurden gut 18 Millionen Passagiere befördert, ein Plus von 8,7
Prozent.
Dabei ist schon eingerechnet, dass die Zahlen am von Billigfliegern
dominierten Flughafen Schönefeld leicht …

Schreibe einen Kommentar