Zusätzliches S-Bahn-Angebot zu Großveranstaltungen, Sonderzüge zum Fußball-Bundesligaspiel Hertha BSC Berlin gegen VfB Stuttgart • Taktverdichtung auf der Ringbahn zum Jubiläumsfest „125 Jahre Automobil“ in Tempelhof

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/

de/presse/presseinformationen/bbmv/

bbmv20110824.html

(Berlin, 24. August 2011) Anlässlich der Fußball-Bundesliga-Begegnung

Hertha BSC Berlin gegen VfB Stuttgart verstärkt die S-Bahn Berlin am

Freitag, 26. August, ab 18 Uhr das Zugangebot.

Zusätzlich zu den Linien S3 und S75 nach Spandau verkehrt die Linie S5 im

10-Minuten-Takt von der Stadtbahn zum Olympiastadion. Zwischen

Charlottenburg und Olympiastadion werden weitere Verstärkerzüge eingesetzt.

Damit stehen sechs Züge innerhalb von 20 Minuten zur Anreise zur Verfügung.

Nach Spielende ab zirka 22.15 Uhr wird für die Rückreise der Fußballfans

ebenfalls der verdichtete Fahrplan angeboten.

Am Wochenende, 27. und 28. August, findet auf dem ehemaligen Flughafen

Tempelhof das Jubiläumsfest „125 Jahre Automobil“ statt.

Da keine Parkplätze zur Verfügung stehen, empfiehlt der Veranstalter zur

An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel (S-Bahn-Linien S41/S42, S46, S47

und U-Bahn-Linie U6). Die S-Bahn Berlin bietet tagsüber auf der Ringbahn

zwischen Neukölln und Westend einen Fünf-Minuten-Takt an.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar