Bahnhöfe: Schöner warten, Mit einem 325 Millionen Euro schweren Konjunkturpaket des Bundes macht die Bahn bundesweit 2000 Bahnhöfe wieder flott, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2011/0331/wirtschaft/0029/index.html

BERLIN. Sie sind täglicher Treffpunkt für 14,3 Millionen Reisende,
Einkaufstempel und mitunter auch unansehnliche Schmuddelecken – die 5400
Bahnhöfe in Deutschland. Müsste André Zeug den Bahnstationen eine
Gesamtnote erteilen, er würde sich für ein „befriedigend“ entscheiden.
„Aber mit Tendenz in Richtung gut“, ergänzt der Chef der
Deutschen-Bahn-Tochter Station&Service. „Im Vorjahr haben wir 833 Millionen
Euro in unsere Bahnhöfe investiert, so viel wie noch nie“, sagt Zeug. Auch
2011 soll noch einmal die annähernd gleiche Summe fließen.
Grund ist das Konjunkturprogramm des Bundes, das für die Jahre 2009 bis
2011 zusätzlich 325 Millionen Euro für die Bahnhofsmodernisierung
bereitstellt. „Bis Ende 2010 haben wir davon …

Schreibe einen Kommentar