S-Bahn: S-Bahn fährt wieder auf allen Strecken Nach und nach will die S-Bahn ihr Zugangebot verbessern. Ob ihre derzeitigen Pläne Wirklichkeit werden, hängt davon ab, wie gut die Arbeiten in den Werkstätten voranschreiten., aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
archiv/.bin/dump.fcgi/2009/1007/berlin/
0094/index.html

Vom kommenden Montag an soll es den Plänen zufolge auf dem Ring in der Hauptverkehrszeit wieder einen Fünf-Minuten-Takt geben. Vorgesehen ist auch, dass auf der S 2 zwischen Buch und Potsdamer Platz der Betrieb auf einen Zehn-Minuten-Takt verdichtet wird. Die S 3 aus Erkner soll bis Westkreuz verlängert werden, die S 8 wie einst Hohen Neuendorf-Zeuthen fahren. Die S 9 aus Schönefeld endet in Blankenburg.
Vom 19. Oktober an will die S-Bahn vier Strecken neu eröffnen und damit fast ihr gesamtes Netz wieder befahren. Geplant ist, dass die S 75 wie früher Spandau mit Wartenberg verbindet. Die S 47 soll Hermannstraße-Spindlersfeld verkehren, die Strecke Westkreuz-Nikolassee (S 7) ebenfalls wieder in Betrieb gehen.
Am 2. November wird als letzter Abschnitt Strausberg-Strausberg Nord (Linie S 5) wieder eröffnet. Zwischen Frohnau und Wannsee (S 1) soll alle zehn Minuten eine S-Bahn fahren.

Schreibe einen Kommentar