Bahnhöfe: 100 Jahre Kaiserbahnhof in Potsdam Überspringen: 100 Jahre Kaiserbahnhof in Potsdam Führungen für die Öffentlichkeit an zwei Wochenenden im November 2009

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/
unternehmen/presse/presseinformationen/
bbmv/bbmv20090831.html

(Berlin/Potsdam, 31. August 2009) Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn, Dr. Rüdiger Grube, und Brandenburgs Minister für Infrastruktur und Raumordnung, Reinhold Dellmann, haben vereinbart, das im November 1909 eröffnete Gebäude des ehemaligen Kaiserbahnhofs in Potsdam zunächst an zwei Wochenenden im November 2009 durch Führungen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Dr. Rüdiger Grube: „Der 100. Geburtstag ist ein idealer Anlass, interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick in dieses Bauwerk zu ermöglichen.“

Das Gebäude war im Jahr 2005 nach einer umfassenden Sanierung und Umgestaltung als Führungsakademie der Deutschen Bahn wieder eröffnet worden.

Reinhold Dellmann ergänzte: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit Dr. Grube einen Weg gefunden haben, den Wunsch vieler Brandenburger Bürger zu realisieren, die gelungene Sanierung des Kaiserbahnhofs nicht nur von außen, sondern nun auch von innen betrachten zu können.“

Um den erwarteten Besucheransturm zu kanalisieren, sind an beiden Wochenenden im November mehrere Führungen vorgesehen. Die Termine und Details werden demnächst veröffentlicht. Nach November soll entschieden werden, ob diese Aktion auch in den Folgejahren fortgesetzt wird.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar