Flughäfen: Krise erreicht Luftverkehr – Berlins Flughäfen boomen, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/
article1013806/.html

Der nächste Dominostein droht zu fallen: Die weltweite Finanzkrise erreicht auch die Flughäfen – nur Berlin bleibt standhaft. Die Berliner Flughäfen haben 2008 sieben Prozent mehr Reisende befördert als 2007, ein Rekord. Im Schnitt flogen von deutschen Flughäfen nur 1,2 Prozent mehr Passagiere. Der Trend geht abwärts.
Die Berliner Flughäfen haben im vergangenen Jahr mit 21,4 Millionen Passagieren einen Rekord aufgestellt. Mit einem Plus von 1,4 Millionen Reisenden im Vergleich zum Vorjahr wurde der bundesweit stärkste Zuwachs verzeichnet, wie Flughafenchef Rainer Schwarz am Montag mitteilte. Die Passagierzahlen in Berlin stiegen um sieben Prozent. An den 24 internationalen Airports der Bundesrepublik lag das Wachstum 2008 nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen bei 1,2 Prozent. Im Jahr 2007 war in Berlin erstmals die Marke von 20 Millionen Reisenden erreicht worden.
Grund für das Wachstum sei vor allem der hohe Anteil von …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.