BVG: Die Streikpause geht in die Verlängerung, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/735484.html

Scharfmacher setzen sich in Verdi-Tarifkommission nicht durch / Verbessert BVG ihr Angebot?
Peter Neumann

Die Gewerkschaft Verdi nimmt ihren Streik bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) vorerst nicht wieder auf – sie wartet darauf, dass ihr die Arbeitgeberseite entgegenkommt. Nach einer langen Diskussion hat die Verdi-Tarifkommission gestern beschlossen, dass der in der Nacht zu Karfreitag unterbrochene Streik weiterhin ausgesetzt wird. Außerdem lud die Gewerkschaft den Kommunalen Arbeitgeberverband Berlin (KAV) für heute um zehn Uhr zu einem „Sondierungsgespräch“ ein. „Wir wollen nicht als diejenigen dastehen, die um des Streikes willen streiken“, sagte Verdi-Sprecher Andreas Splanemann. „Am liebsten wäre es uns, wenn wir bald eine faire Lösung finden würden.“
Bei Verdi gibt es Gewerkschafter, die anderer Meinung sind und einen …

Schreibe einen Kommentar