Flughäfen: LTU verbindet die Region mit Asien / Vorerst Rückzug aus Schönefeld, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/
beitrag/10942096/485072/

MARTIN USBECK

BERLIN Die Region Berlin-Brandenburg erhält im Herbst eine direkte Flugverbindung nach Bangkok. Der Geschäftsführer des Ferienfliegers LTU, Jürgen Marbach, kündigte gestern in Berlin an, seine Gesellschaft werde ab 1. November die thailändische Hauptstadt vom Flughafen Berlin-Tegel aus ansteuern. Dort seien gute Anschlüsse in andere ostasiatische Staaten wie Vietnam, Kambodscha oder China sichergestellt. Die LTU wolle Berlin mittelfristig zu ihrer dritten Basis für Interkontinentalflüge ausbauen, sagte Marbach weiter. Deshalb werde zunächst ein Großraumflugzeug vom Typ Airbus A330 in Tegel stationiert. Damit seien etwa 100 Arbeitsplätze allein bei LTU verbunden, weitere kämen bei Zulieferern und Dienstleistern hinzu.
Neben Bangkok, das dreimal die Woche angeflogen wird, bietet die LTU ab November von Tegel aus auch eine weitere Flugverbindung …

Schreibe einen Kommentar