S-Bahn: 13. Mai – Tourismustag in der Märkischen S 5-Region

http://www.db.de/site/bahn/de/
unternehmen/presse/
presseinformationen/bbmv/
bbmv20070509a.html

Sonderfahrten mit dem Museumszug / Ausflüge mit der S 5 und viele touristische Attraktionen entlang der Strecke

(Berlin, 9. Mai 2007) Anlässlich des Tourismustages in der Märkischen S 5-Region, am Sonntag, 13. Mai, startet der S-Bahn-Museumszug der Bauart Stadtbahn zu zwei Sonderfahrten. Bei der ersten Stadtrundfahrt um 10.30 Uhr ab Ostbahnhof via Südring und Stadtbahn wird in Hoppegarten Halt gemacht. Die Reisenden besichtigen exklusiv an diesem Tag die Galopprennbahn Hoppegarten. Nach knapp fünf Stunden ist der Sonderzug wieder im Ostbahnhof. Wer nur das historische Ambiente des Zuges erleben möchte und sich nicht für die Besichtigung der Galopprennbahn interessiert, kann die zweite Stadtrundfahrt um 12.50 Uhr ab Ostbahnhof wählen, die nach gut einer Stunde dort auch endet. Im historischen Ambiente der zwanziger Jahre ist der S-Bahn-Museumszug auf dem Südring und der Stadtbahn unterwegs. Gegenwart und Zukunft sind eng miteinander vereint und vermitteln ein Gefühl von Nostalgie.
Die Fahrkarten für den Museumszug kosten bei der ersten Fahrt in der zweiten Klasse zehn Euro pro Person, in der dritten Klasse acht Euro, Kinder bis 13 Jahre zahlen sechs Euro. Die zweite Fahrt ist jeweils zwei Euro günstiger. Restkarten sind in S-Bahn-Verkaufseinrichtungen erhältlich. Weitere Ermäßigungen sind nicht möglich.
Am 13. Mai stellen sich Tourismusvereine entlang der Märkischen S 5-Region mit einem Aktionstag vor. An jedem S-Bahnhof, der Startpunkt für eine Tour ist, empfangen Vereinsmitglieder und Helfer die Ausflügler, geben Einweisungen und verteilen Kartenmaterial für unterschiedliche Touren und interessante Ziele. Die Anreise ist bequem mit der S-Bahn möglich. „Mit der S 5 nach Strausberg“ ist einer von 12 kostenlosen S-Bahn Ausflugsflyern, der Touren entlang der reizvollen Natur empfiehlt. Das ausführliche Programm zum Tourismustag ist in der Kundenzeitung „punkt 3“ und im Internet unter www.s-bahn-berlin.de erläutert.

Hinweis für Fotografen:
Es besteht die Möglichkeit den Museumszug zum Beginn der Rundfahrten zu fotografieren. Die Fahrten beginnen Sonntag, 13. Mai, um 10.30 Uhr und um 12.50 Uhr ab Ostbahnhof.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Kommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Verantwortlich für den Inhalt: Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar