Flughäfen: US-Investor will Tempelhof in Businessairport umwandeln, aus flightmag.de

http://www.fliegertarife.de/
index.php?option=com_content&
task=view&id=1328&Itemid=42

Die Investorengruppe Capricorn Management mit Sitz in Kalifornien hat den Betreibern und Eigentümern des Flughafens Berlin-Tempelhof ein umfassendes Betreiberkonzept vorgelegt. Das Konzept sieht vor, Tempelhof zu einem Business-Airport auszubauen. Zusätzlich soll ein Schulungszentrum entstehen.
Der Beauftrage der Capricorn Gruppe in Deutschland, Jochen Kröhan von Aviationsuccess sagte, dass zu dem Konferenzräumlichkeiten, ein Hotel, ein Kunstzentrum sowie ein Business Park vorgesehen sind. Der mögliche Investor sei überzeugt, dass Berlin als Weltmetropole in der Lage ist, den historisch bedeutsamen Flughafen wirtschaftlich auszulasten. Damit würden bei Nutzung der vorhandenen Infrastruktur auch neue Arbeitsplätze geschaffen.
Bereits im Oktober wurden Gespräche mit den Betreibern und …

Schreibe einen Kommentar