Flughäfen: Berlin gegen Ausbau des Flugplatzes Finow, aus Die Welt

http://www.welt.de/data/2006/12/13/
1143928.html

Tempelhof-Verfechter sprechen von dreisten Plänen
Von Katrin Schoelkopf

Eberswalde – Die einen nennen es einen „ganz normalen Vorgang“, die anderen einen „Skandal“. Der geplante Ausbau des Flugplatzes Eberswalde-Finow in Brandenburg zum Verkehrsflughafen sorgt vor dem Hintergrund der Schließung des Flughafens Tempelhof und dem Bau des Single-Airports BBI in Schönefeld für Aufregung in Berlin. Bereits im September forderte das Berliner Abgeordnetenhaus den Senat auf, im Rahmen des Raumordnungsverfahrens für Finow, dem Ausbau zum Regionalflughafen, der dann auch von Billigfliegern angeflogen werden könnte, ihre Zustimmung zu versagen. Anderenfalls, hieß es damals, bestünde die ernsthafte Gefahr, dass das wichtigste Infrastrukturprojekt, nämlich der Ausbau des BBI, wirtschaftlich scheitere. Das gilt nach wie vor.
Einen Skandal nennt es der Berliner CDU-Abgeordnete René Stadtkewitz, sollte Brandenburg dem Ausbau …

Schreibe einen Kommentar