Flughäfen: Baustopp am Flughafen Schönefeld, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/brandenburg/601438.html

Auftragsvergabe für Südbahn wird überprüft
Jürgen Schwenkenbecher

SCHÖNEFELD. Wenige Wochen nach Beginn müssen die Bauarbeiten an einem Teil des geplanten Hauptstadtflughafens BBI in Schönefeld schon wieder unterbrochen werden. Ein Bauunternehmen, das bei der Auftragsvergabe für den Ausbau der Südbahn nach einer Ausschreibung leer ausging, setzte beim Wirtschaftsministerium in Potsdam eine Verfahrensrüge durch. Bis zur juristischen Klärung – wahrscheinlich erst Anfang 2007 – dürfen nun die Bauarbeiten an dieser Stelle nicht fortgeführt werden. Trotz der mehrwöchigen Unterbrechung sei „der Zeitplan insgesamt für die Fertigstellung des BBI aber nicht gefährdet“, sagte Flughafensprecher Eberhard Elie gestern. Der BBI soll im November 2011 den Flugbetrieb aufnehmen.
Die Bauarbeiten an der jetzigen Südbahn, die nach dem Bau einer neuen Rollbahn zur Nordbahn des BBI wird, hatten vor einem Monat begonnen. Dabei soll die Start- und Landepiste um …

Schreibe einen Kommentar