Tarife: Tageskarte zum Kampfpreis von fünf Euro, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/593826.html

S-Bahn will damit mehr Kunden gewinnen
Mit einer verbilligten Tageskarte zum „Kampfpreis“ von fünf Euro könnten neue Fahrgäste für den Berliner Nahverkehr gewonnen werden. Diesen Vorschlag hat S-Bahn-Marketingchef Wilfried Kramer gestern im Streit um die für 2007 geplante Tarifänderung unterbreitet. Zugleich müsste die Tageskarte, die in Berlin derzeit 5,80 Euro kostet, künftig offensiv als Standardangebot für alle Gelegenheitsfahrgäste angepriesen werden. Kramer: „Ich bin mir sicher, dass dadurch die Nachfrage steigt“ – was dem Wunsch des Senats, die Fahrgastzahl zu erhöhen, entspräche.
Es sei sinnvoller, bestehende Tarife attraktiver zu gestalten und …

Schreibe einen Kommentar