allg. + BVG: Berlin als Schaufenster für Osteuropa, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/archiv/
27.09.2006/2802672.asp

JCDecaux will mit der BVG-Werbetochter 700 Litfaßsäulen aufstellen

Berlin – Der französische Konzern JCDecaux will in den kommenden fünf Jahren Berlin zum Werbeschaufenster für Osteuropa machen. „Hier sieht man die neuen Produkte zuerst, die dann in Prag und anderswo aufgestellt werden“, sagte Vorstandschef Jean-Francois Decaux am Dienstag in Berlin. Decaux hat von der BVG deren Werbetochter VVR Berek für 103 Millionen Euro übernommen. Der Zuschlag für den Franzosen hatte den im Vergabeverfahren unterlegenen Berliner Platzhirschen Hans Wall so empört, dass er den Umzug seiner Firma nach Hamburg in Betracht zog. Inzwischen haben sich die Wogen etwas geglättet. „Wir sind nach wie vor Marktführer und haben keine Angst vor Decaux“, sagte Wall dem Tagesspiegel. „Decaux ist nur in einem besser als wir: im Sprücheklopfen.“
Decaux jedenfalls will in den nächsten Jahren 22 Millionen Euro in Berlin …

Schreibe einen Kommentar