Mobilität: Warten im Rollstuhl, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/576417.html

Behinderte protestieren gegen den schlechten Service des Telebus-Fahrdienstes
Peter Neumann

Vor dem Roten Rathaus machte der Rollstuhlfahrer Ilja Seifert die Probe aufs Exempel. Der Vorsitzende des Berliner Behindertenverbands ließ die Telefonnummer 26 10 23 00 wählen – den Anschluss des Sonderfahrdienstes Berlin, der Aufträge für den Telebus entgegennehmen soll. Doch der Anrufer kam einfach nicht durch. „Sehen Sie, so ist es fast immer“, rief Seifert unter dem Beifall von fast 100 Rollstuhlfahrern, die gestern für die Verbesserung des Fahrdienstes demonstrierten. Nach dem Vertrag, den der Senat mit der Wirtschaftsgenossenschaft Berliner Taxibesitzer (WBT) abgeschlossen hat, sollte jeder Anrufer nicht länger als …

Schreibe einen Kommentar