Bahnindustrie: Milliardenverluste Wie die Bahn unter Corona leidet, aus tagesschau.de

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/deutsche-bahn-corona-103.html Wer in Corona-Zeiten überhaupt noch reist, nimmt meist das Auto. Entsprechend historisch ist der #Einbruch der #Fahrgastzahlen bei der #Bahn. Das verschärft die #Schuldenkrise des Konzerns. Von Kai Küstner, ARD-Hauptstadtstudio Auf so manchen Reisenden wirkt es immer noch etwas gespenstisch: Die Leere in ansonsten prall gefüllten Bahnhöfen in Corona-Zeiten. Regelmäßige Durchsagen aus den Lautsprechern … „Bahnindustrie: Milliardenverluste Wie die Bahn unter Corona leidet, aus tagesschau.de“ weiterlesen

Bahnindustrie: BILD-REPORTER IM ICE VON BERLIN NACH HAMBURG Die Bahn ist kaputter als das Klima, aus Bild

https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/deutsche-bahn-meine-irre-pannenreise-im-ice-von-berlin-nach-hamburg-64902474.bild.html Wir retten das Klima. Mit der #Bahn. Fliegen wird teurer, Autofahren sowieso – aber die Bahn soll billiger werden – und attraktiver, besser, womöglich sogar pünktlicher. Die Wahrheit: Die Deutsche Bahn ist Schrott auf Rädern. Kaputter als unser Klima. Sonntag, Hauptbahnhof Berlin, Tatort ICE #706 München-Hamburg. Gleis 7, 19.30 Uhr. Der Zug hätte um … „Bahnindustrie: BILD-REPORTER IM ICE VON BERLIN NACH HAMBURG Die Bahn ist kaputter als das Klima, aus Bild“ weiterlesen

Bahnhöfe: BABYLON BERLIN Bahnhöfe sind die Kathedralen einer neuen Zeit aus Berliner Morgenpost

https://www.morgenpost.de/berlin/article215422241/Bahnhoefe-sind-die-Kathedralen-einer-neuen-Zeit.html Am Sonntag startet in der ARD „#Babylon Berlin“. Wir blicken auf das Berlin der Zwanzigerjahre. Teil 4: Der #Verkehr. #Sehnsuchtsort Berlin. Ende der Zwanzigerjahre leben 4,3 Millionen Menschen in der Stadt. So viele wie noch nie. Und täglich strömen neue Zuzügler aus allen Teilen Deutschlands in die Hauptstadt der jungen Weimarer Republik. Angereist wird … „Bahnhöfe: BABYLON BERLIN Bahnhöfe sind die Kathedralen einer neuen Zeit aus Berliner Morgenpost“ weiterlesen

Bahnindustrie: Die Top-Arbeitgeber Berlins Sie zählen zu den größten Unternehmen der Stadt, sind auf der Suche nach Mitarbeitern und werben mit Familienfreundlichkeit, flexiblen Arbeitszeitmodellen oder Vielfalt., aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/arbeitsmarkt-die-top-arbeitgeber-berlins/19911316.html In Zeiten, in denen es für Unternehmen schwieriger wird, freie Stellen zu besetzen, müssen sich #Arbeitgeber einiges einfallen lassen, um für ihre #Mitarbeiter attraktiv zu sein. Was sieben der größten Firmen der Stadt außer Jobs noch zu bieten haben: #DEUTSCHE BAHN Der größte #Arbeitgeber Berlins ist mit 20 000 Beschäftigten die Deutsche #Bahn. Wer … „Bahnindustrie: Die Top-Arbeitgeber Berlins Sie zählen zu den größten Unternehmen der Stadt, sind auf der Suche nach Mitarbeitern und werben mit Familienfreundlichkeit, flexiblen Arbeitszeitmodellen oder Vielfalt., aus Der Tagesspiegel“ weiterlesen