S-Bahn: Unversöhnliche Blöcke, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/
beitrag/10718883/61759/

STEFAN KUSCHEL

  • #ebus<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%231902">1902</a></span> der<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23bvg">bvg</a></span> in<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23berlinbuchberlinbuch' src='https://scontent-yyz1-1.cdninstagram.com/v/t51.29350-15/121668433_1648526981983843_2892343118238778236_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_sid=8ae9d6&_nc_ohc=GnZoLUPnyTgAX-0T_9b&_nc_ht=scontent-yyz1-1.cdninstagram.com&oh=18ffeab304534bdadcdb414ecef8e289&oe=5FB31AFE' />

FALKENSEE Der Älteste im großen Rathaussaal, Erhard Stenzel (Linkspartei-PDS), wirkte fast seelig in der Sitzungspause. Seine wachen Augen leuchteten. „Das ist hier heute Demokratie in Reinkultur“, befand der 80-Jährige und freute sich. Andere der Falkenseer Stadtverordneten wirkten bei ihrer Versammlung Mittwochabend eher genervt von den Reden und Gegenreden zu jenem Thema, das seit Wochen wieder heiß umkämpft ist. Regionalbahn und/oder S-Bahn? Eine Glaubensfrage – das wurde …

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.