S-Bahn: Jubiläum „10 Jahre S-Bahn Berlin GmbH“ macht Blick hinter die Kulissen des Verkehrsunternehmens möglich

http://www.s-bahn-berlin.de/presse/
presse_anzeige.php?ID=288

Im Rahmen des Jubiläums „10 Jahre S-Bahn Berlin GmbH“ lädt das Verkehrsunternehmen vom 26. bis 28. August zu einem dreitägigen Erlebniswochenende mit Blick hinter die Kulissen ein. In 15 Einzelveranstaltungen erhalten die Besucher Einblicke in die Funktions-weise der modernen Berliner S-Bahn: Wie entsteht ein Fahrplan? Wo kommt der Fahrstrom her? Wer stellt die Signale? Wie kommt ein entgleister Zug zurück auf die Schiene.

Hautnahes Erleben für groß und klein ist garantiert.

Tickets für die von Fachleuten begleiteten Touren sind nur im Vorverkauf an allen Fahrkartenausgaben und Kundenzentren der S-Bahn Berlin GmbH erhältlich.

Für folgende Veranstaltungen sind noch Karten erhältlich:

„Wie wird eine entgleiste S-Bahn wieder auf die Schiene gesetzt?“.
Die Mannschaft des Hilfsgerätezuges der S-Bahn-Werkstatt Wannsee zeigt im Rahmen einer Übung, was im Unglücksfall zu tun ist. Am Freitag, 26. August, um 19 Uhr.
Kosten pro Teilnehmer 10 Euro, inkl. Catering.

„Wie wird eine S-Bahn repariert?“
Nach der Fahrt durch die Waschanlage gibt es eine Führung durch die Betriebswerkstatt Grünau. Fachleute erläutern Wartung und Reinigung der Züge, die auf drei Ebenen gleichzeitig stattfindet. Am Sonntag, 28. August, 10 Uhr. Kosten pro Teilnehmer: 10 Euro.

„Welche S-Bahn-Bauprojekte müssen bis zur Fußball-Weltmeisterschaft fertig gestellt werden?“ S-Bahn-Baubetriebsmanager Christian Morgenroth und DB Projektbau-Sprecher Michael Baufeld gehen mit der Panorama-S-Bahn auf Baustellentour. Am Samstag, 27. August, und Sonntag, 28. August, jeweils um 11.17 Uhr ab Ostbahnhof. Kosten pro Teilnehmer: 9 Euro.

Die Streifzüge durch historische und moderne Stellwerke, Testfahrten im
S-Bahn-Fahrsimulator, die Fahrplanerstellung sowie die Besichtigung der Leitstelle und der Bahnstromschaltwarte sind leider restlos ausverkauft.

S-Bahn Berlin GmbH ist eine Erfolgsgeschichte

Die S-Bahn Berlin GmbH ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Bahn AG. Seit ihrer Gründung im Jahr 1995 konnte das Streckennetz von 245 Kilometer auf 331 Kilometer erweitert werden. Mit 318 Millionen Fahrgästen im Jahr 2004 fuhren 30 Prozent mehr mit den rot-gelben Zügen als im Gründungsjahr 1995. Das Durchschnittsalter der Züge konnte in den letzten Jahren von 43 auf 7 Jahre gesenkt werden.

Vorausschauende Investitionen zahlen sich aus

Das Berliner S-Bahn-Netz stellt längst wieder eine qualitativ hochwertige Alternative zum Individualverkehr dar. Halbjährliche Kundenzufriedenheits-befragungen bescheinigen dem Verkehrsunternehmen eine Entwicklung zu Spitzenwerten in Schnelligkeit, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit, die Vorbildcharakter für andere Regionen und Metropolen haben.

Ingo PriegnitzPressesprecherS-Bahn Berlin GmbHTel. 030 297-43906Fax 030 297-43908pressestelle@s-bahn-berlin.de Burkhard AhlertSprecher Berlin/Brandenburg/Mecklenburg-VorpommernTel. 030 297-58200Fax 030 297-58205

Schreibe einen Kommentar