Regionalverkehr: Kabeldiebstahl Pendler haben schlechte KartenErneut stehen Fahrgäste der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) auf der Linie RB 26 – Berlin–Kostrzyn – wegen Kabeldiebstahls auf dem Schlauch. , aus MOZ

https://www.moz.de/landkreise/maerkisch-oderland/strausberg/artikel8/dg/0/1/1667894/ Nicht einmal einen ganzen Tag konnte die #Oderlandbahn durchgängig von Berlin nach #Kostrzyn verkehren. Die Reparatur war erledigt, der „Störfall“ #Kabelklau auf der Ostbahnstrecke Berlin–Kostrzyn am Donnerstagvormittag beseitigt. Doch am Freitag verkehrt wiederum kein einziger Zug zwischen #Strausberg und #Müncheberg. Nur die beiden Abschnitte Strausberg–Berlin-Lichtenberg und Müncheberg–Kostrzyn können bedient werden. Nach dem Mittag betrifft …

Regionalverkehr: Fahrgastsituation auf der RB 26 (Oderlandbahn), aus Senat

www.berlin.de Im Namen des Senats von Berlin beantworte ich Ihre Schriftliche Anfrage wie folgt: Frage 1: Sind dem Senat Probleme bei der #Fahrgastsituation auf der #Regionalbahnlinie #26 (#Oderlandbahn) bekannt und wenn ja, welche? Antwort zu 1: Über die aktuellen nicht befriedigenden Leistungen des Betreibers der RB 26, der Niederbarnimer Betriebsgesellschaft mbH (NEB), ist der Senat …

Regionalverkehr: Meine Woche Ein Zugbegleiter für alle Fälle, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/meine-woche-ein-zugbegleiter-fuer-alle-faelle,10809148,28146334.html Jeden Montag berichten an dieser Stelle Menschen aus ihrem Leben und erzählen über ihren Alltag. Heute: André Schwabe aus Strausberg, 29, #Zugbegleiter bei der #Oderlandbahn. So ist das nun mal: Wenn man Zugbegleiter ist, muss man sich an unterschiedliche Arbeitszeiten gewöhnen. Am vergangenen Dienstag zum Beispiel dauerte meine Schicht von 12.17 Uhr bis 22.42 Uhr. Am …