Radverkehr: Winterdienst auf Radverkehrsanlagen, aus Senat

www.berlin.de Frage 1:Welche Abstimmungen und Vereinbarungen mit den #BSR enthält der #Streuplan zur Reinigung der#Fahrradstreifen, #Fahrradwege und im speziellen der nach StVO benutzungspflichtigen #Radverkehrsanlagen?Antwort zu 1:Der Streuplan, der vor jedem Winter neu erstellt wird, enthält eine Aufzählung vonöffentlichen Straßen einschließlich Radfahrstreifen die aufgrund ihrer besonderenVerkehrsbedeutung der Einsatzstufe 1 zugeordnet sind. Zudem sind besondereGefahrenstellen des öffentlichen … „Radverkehr: Winterdienst auf Radverkehrsanlagen, aus Senat“ weiterlesen

Radverkehr: Radwegesicherheit – Herbst- und Winterdienst, aus Senat

www.berlin.de Klicke, um auf S18-25430.pdf zuzugreifen Frage 1: Wie bewertet der Senat die Gefahren für #Radfahrende, die von nicht geräumten #Radwegen ausgehen? Frage 4: Welche Maßnahmen ergreift der Senat, um die unterschiedlichen #Radverkehrsanlagen von #Schnee und #Eis zu befreien? Antwort zu 1 und zu 4: Weil von nicht geräumten Radwegen Gefahren für Radfahrende ausgehen können, … „Radverkehr: Radwegesicherheit – Herbst- und Winterdienst, aus Senat“ weiterlesen

S-Bahn + Straßenbahn: Neues Stadtquartier Insel Gartenfeld: Verkehrserschließung für 3.700 Wohnungen und Auswirkungen auf die angrenzenden Stadtteile Haselhorst und Siemensstadt, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Welchen Status haben aktuell die Planungen für das neue Stadtquartier „Insel #Gartenfeld“ auf der Landes und Bezirksebene? Wie sind die Zuständigkeiten verteilt? Antwort zu 1: Zur planungsrechtlichen Steuerung der künftigen Entwicklung der Insel Gartenfeld, Neues #Stadtquartier, wurde am 10. November 2015 der #Bebauungsplan #5-109 vom Bezirksamt Spandau von Berlin aufgestellt. Gegenwärtig ist … „S-Bahn + Straßenbahn: Neues Stadtquartier Insel Gartenfeld: Verkehrserschließung für 3.700 Wohnungen und Auswirkungen auf die angrenzenden Stadtteile Haselhorst und Siemensstadt, aus Senat“ weiterlesen

Radverkehr: Popup-Radwege, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Wo und in welcher Länge sind derzeit #Popup-Radwege geplant (bitte um Auflistung)? Antwort zu 1: Gegenwärtig (Stand 15.05.2020) erfolgen Abstimmungen mit den Bezirksämtern Mitte, Neukölln, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick zu möglichen Straßen, in denen temporäre #Radverkehrsanlagen angeordnet werden könnten. Verbindliche Ergebnisse stehen noch nicht fest. Frage 2: Nach welchen Kriterien werden Strecken … „Radverkehr: Popup-Radwege, aus Senat“ weiterlesen

Radverkehr: Eine unendliche Geschichte – Fertigstellung des Radwegs an der Rummelsburger Landstraße, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Welchen konkreten Bemühungen gab es seit meiner Anfrage Nr. 18/20339 vom 25.07.2019, um dem fehlenden #Radweg entlang der #Rummelsburger Landstraße endlich zur Fertigstellung zu verhelfen? (Bitte um Auflistung der konkreten Schritte) Antwort zu 1: Hierzu antwortet das Bezirksamt Treptow-Köpenick:  „Finale Abstimmung zu den erforderlichen Flächen für #Ersatzpflanzungen (Erstaufforstung) infolge Waldverlust,  … „Radverkehr: Eine unendliche Geschichte – Fertigstellung des Radwegs an der Rummelsburger Landstraße, aus Senat“ weiterlesen

Fahrradverkehr in Berlin

www.berlin.de Frage 1: Von wie vielen #Fahrradfahrern geht der Senat in Berlin aus und wie hat sich der Anteil am gesamten Straßenverkehr in den vergangenen zehn Jahren entwickelt? Antwort zu 1: Zum gesamten #Straßenverkehr gehören der #Fußverkehr, der #Radverkehr, der #Kraftfahrzeugverkehr inklusive des #Lkw-Verkehrs. Straßen werden auch von Pendlern/Gästen und Besucherinnen und Besuchern der Stadt … „Fahrradverkehr in Berlin“ weiterlesen

Radverkehr: Umsetzung des Berliner Mobilitätsgesetzes, aus Senat

www.berlin.de Vorbemerkung des Abgeordneten: Die im Nachfolgenden genannten Paragraphen betreffen die jeweiligen Gesetzespassagen des Berliner #Mobilitätsgesetzes (verkündet als Artikel 1 des Gesetzes zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur #Mobilitätsgewährleistung vom 5. Juli 2018 (GVBl. S. 464)). 1 Zu § 21 Besondere Maßnahmen zur Erhöhung der #Verkehrssicherheit Absatz (2) Frage 1: Wie sehen die Prüfergebnisse und Maßnahmen, … „Radverkehr: Umsetzung des Berliner Mobilitätsgesetzes, aus Senat“ weiterlesen

Radverkehr + Straßenverkehr + Bus: Radverkehr in Berlin Voll neben der Spur Busspuren, die auch Radler nutzen, sollte es laut Mobilitätsgesetz nicht mehr geben., aus taz

http://www.taz.de/Radverkehr-in-Berlin/!5550263/ Gerade noch ist es fast ein Vergnügen, als #Radler entlang einer sechsspurigen #Hauptstraße in Berlin zu fahren: Der Weg ist frei, die Spur breit genug, dass zwei Räder nebeneinander locker Platz haben, die Autos halten schön Abstand beim Vorbeifahren. Dann brettert von hinten ein Taxi heran und quetscht sich beim Überholen vorbei; kurz darauf … „Radverkehr + Straßenverkehr + Bus: Radverkehr in Berlin Voll neben der Spur Busspuren, die auch Radler nutzen, sollte es laut Mobilitätsgesetz nicht mehr geben., aus taz“ weiterlesen

Straßenverkehr + Radverkehr: Modell des “geschützten Kreuzungs-Designs“ auch für Berlin, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Inwieweit ist der Senatsverwaltung das Modell des „#geschützten Kreuzungs-Designs“ (#protected intersection, Niederlande) bekannt? Antwort zu 1: Der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sind Vorschläge für ein sogenanntes „geschütztes Kreuzungs-Design“ bzw. für „protected intersections“ nach niederländischem Vorbild aus dem Internet und den internationalen Fachdebatten bekannt. Unter diesen Bezeichnungen werden unterschiedliche Ansätze hinsichtlich … „Straßenverkehr + Radverkehr: Modell des “geschützten Kreuzungs-Designs“ auch für Berlin, aus Senat“ weiterlesen

Straßenverkehr: Parkmöglichkeiten rund um die Schönhauser Allee erhalten, aus Senat

www.berlin.de Frage 1: Wie bewertet die zuständige Senatsverwaltung den Beschluss der BVV Pankow, sämtliche #Parkplätze an der #Schönhauser Allee zwischen #Stargarder Straße und #Wichertstraße in nördlicher Fahrtrichtung zu streichen? Antwort zu 1: Der Senat begrüßt die Initiative des Bezirks Pankow, sich für die Verbesserung der Nutzbarkeit eines durch hohe Nutzungskonflikte – zwischen einzelnen #Verkehrsträgern – … „Straßenverkehr: Parkmöglichkeiten rund um die Schönhauser Allee erhalten, aus Senat“ weiterlesen