Bahnverkehr: Zum Verkauf des Grundstückes „Westkreuz“ aus Senat

www.berlin.de Frage 1:Wurde das von der Deutschen Bahn AG im November 2018 an einen privaten Investor verkaufte #Grundstück„#Westkreuz“, das Land und Bezirk zu einer öffentlichen #Grünfläche entwickeln wollen, auch dem Landund/oder dem Bezirk zum Kauf angeboten und wenn ja, zu welchen Konditionen? Wenn nein, sind Gründebekannt, warum die Deutsche Bahn AG hier bewusst die Bestrebungen … „Bahnverkehr: Zum Verkauf des Grundstückes „Westkreuz“ aus Senat“ weiterlesen

Bahnhöfe + Straßenverkehr: Problem für Falkenseer Pendler, aus MOZ

http://www.moz.de/lokales/artikel-ansicht/dg/0/1/1282267/ Falkensee (MZV) (mow) Die Bürgerinitiative Schönes Falkensee (BISF) protestiert weiter gegen die beabsichtige Schließung des „wilden“ Parkplatzes am Bahnhof Berlin-#Albrechtshof. Die Deutsche Bahn AG, Abteilung DB #Immobilien, und das Bezirksamt Spandau scheinen sich laut Angaben von #BISF-Sprecher Marc-Oliver Wille einig zu sein, die dortige Freifläche am Zeestower Weg, wo bislang die #Bahnpendler auch aus … „Bahnhöfe + Straßenverkehr: Problem für Falkenseer Pendler, aus MOZ“ weiterlesen