zu Fuß mobil: E-Roller: Länder, schützt den Fußverkehr!, aus Fuss e.V.

Die #Gehwege der deutschen Städte könnten bald von herumstehenden #E-Rollern und #Leihrädern befreit sein. Am 14. Februar stimmt der Bundesrat über einen Antrag von Berlins Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günter ab, nach dem diese Fahrzeuge auf dem Bürgersteig genehmigt werden muss. Bisher sehen die meisten Städte keine Handhabe, das wilde Aufstellen und Abstellen zu regulieren. …

zu Fuß mobil: Senat plant Rad-Schnellweg durchs Brandenburger Tor – FUSS e.V. protestiert, aus Fuss eV

Berlins Verkehrssenat will einen #Radschnellweg durchs #Brandenburger Tor und über den #Pariser Platz führen, auf dem er rund 30.000 Radfahrer pro Tag erwartet. Das gaben Staatssekretär Ingmar Streese und Mitarbeiter der senatseigenen Planungsgesellschaft #Infravelo am Montag bekannt. Die #Fußgängerlobby FUSS e.V. protestierte umgehend: „Radverkehr im Sekundentakt würde Berlins symbolisch wichtigsten Stadtraum zerschneiden. Als Ort für …

zu Fuß mobil: Berlin entfernt gefährliche Grünpfeile, aus Fuss e.V.

Die #Verkehrslenkung Berlin entfernt acht #Blech-Grünpfeile an #Ampelkreuzungen, die bisher Fahrzeugen das #Rechtsabbiegen bei Rot gestatteten. Das teilte Verkehrs-Staatssekretär Ingmar Streese der #Fußgängerlobby FUSS e.V. mit. Der Verein hatte die Behörde darauf hingewiesen, dass die Pfeile an diesen Kreuzungen #vorschriftwidrig und #verkehrsgefährdend eingesetzt sind. Alle acht Pfeile verstoßen gegen Regeln in der Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung. …