Straßenbahn: Forderungen des DBV für die „Straßenbahnneubaustrecke Alexanderplatz – Potsdamer Platz/Kulturforum“, aus DBV

Der #DBV Berlin beteiligt sich mit einer Stellungnahme beim „Bürgerinnen-Dialog #Straßenbahnneubaustrecke #Alexanderplatz – Potsdamer Platz/Kulturforum“

Der Regionalverband Berlin des Deutschen #Bahnkunden-Verbandes begrüßt den von Bürgerinitiativen und Fahrgastverbänden seit Jahrzenten geforderten Wiederaufbaus dieser #Straßenbahnstrecke.

  • #bvg #solaris #bus 4392 in #Pankow
    #bvg<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23solaris">solaris</a></span><span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23bus">bus</a></span> 4392 in<span class="hashtag"> #<a href="https://archiv.berliner-verkehr.de?s=%23PankowPankow' src='https://scontent-iad3-1.cdninstagram.com/v/t51.2885-15/101379867_1643762055787195_8917010429545121707_n.jpg?_nc_cat=101&_nc_sid=8ae9d6&_nc_ohc=88RmZZBZi3AAX8VGgsD&_nc_ht=scontent-iad3-1.cdninstagram.com&oh=e356358d50b1666fef82b557c8530e2c&oe=5EF98DED' />

Hierzu fordert der DBV:

  • einen gesonderten, erhöht gepflasterten Bahnkörper zum Vorteil des „Systems Straßenbahn“
  • #Haltestellenkaps mit mindestens 3 m Wartebereich zur Berücksichtigung der Interessen der Fußgänger und Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel
  • Berücksichtigung der „Haltestelle #Molkenmarkt
  • Weiterentwicklung der in den Bürgerinformationen vorgestellten „#gestaltungsorientierten Variante“
  • Einrichtung eines „#Runden Tisches“ der Planungsbeteiligten zur Vermeidung von vorhersehbaren Konflikten zwischen wartenden Fahrgästen, Fußgängern*innen und Radfahrern*innen mit Vertretern der Fachverbände für Fuss-, Fahrrad- und öffentlichen Verkehr.

Der DBV erwartet, dass der Prozess der Planung der Straßenbahnstrecke insgesamt zügig vorangetrieben wird, damit der öffentliche Berliner Nahverkehr zeitnah attraktiver wird.

Pressekontakt: Oswald Richter, Vorsitzender des Regionalverbandes Berlin, Telefon 01 74 / 9 46 20 84

You may also like