Regionalverkehr + Bauarbeiten: Ausfall von Verkehrshalten und Ersatzverkehr mit Bussen auf der RE 5 Rostock/Stralsund –Berlin – Falkenberg (Elster) vom 16. bis 22. August 2013

http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/4301308/bbmv20130812.html?c2212428=4244298&start=0&itemsPerPage=20&x=1

(Berlin, 12. August 2013) Auf Grund von #Baumaßnahmen zwischen #Luckenwalde und #Ludwigsfelde vom 16. August, 23 Uhr bis durchgehend 22. August sind folgende #Fahrplanänderungen erforderlich: Die von und nach Stralsund fahrende Züge der #RE5 fallen zwischen Luckenwalde beziehungsweise Trebbin und Holzdorf aus und haben veränderte, zum Teil frühere Fahrzeiten. Gleichzeitig ändern sich für den genannten Zeitraum die Fahrpläne des Ersatzverkehrs zwischen Falkenberg und Holzdorf. Es wird ein zusätzlicher Ersatzverkehr mit Bussen auf zwei Linien eingerichtet. Eine Linie verkehrt zwischen Luckenwalde und Ludwigsfelde ohne Unterwegshalte. Sie stellt in beiden Richtungen den Anschluss an die Züge der RE 5 her. Die andere Buslinie verkehrt ebenfalls zwischen Luckenwalde und Ludwigsfelde und bedient alle gewohnten Halte. Bitte beachten Sie die veränderten – zum Teil erheblich früheren – Fahrzeiten der Züge und Busse. Zusätzlich entfällt am 17. und 18. August der Verkehrshalt in Thyrow und vom 17. bis 22. August der Verkehrshalt in Berlin Lichterfelde Ost bei einigen Zügen der RE 5. Die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen ist leider nicht möglich. Die Beförderung von Rollstühlen und Kinderwagen ist nur eingeschränkt möglich. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten werden die Reisenden um Verständnis gebeten. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 sowie an den Aushängen auf den Stationen. Herausgeber: DB Mobility Logistics AG Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland Verantwortlich für den Inhalt: Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar