S-Bahn: Britisch fahren ab Potsdam Im Linksverkehr schneller nach Berlin , aus PNN

http://www.pnn.de/potsdam/775725/

Am #S-Bahnhof #Griebnitzsee halten die Züge ab Montag seitenverkehrt – das soll die Fahrzeit verkürzen. Babelsberg – Auf dem S-Bahnhof Griebnitzsee könnten sich die Fahrgäste ab dem heutigen Monatg etwas britisch fühlen: Anders als sonst üblich werden die S-Bahnen nun in Fahrtrichtung jeweils auf der linken Seite des #Bahnsteigs halten. Der Betriebsablauf soll so künftig stabiler und die Fahrzeiten für die Reisenden verkürzt werden. Das sagte S-Bahn-Geschäftsführer Peter Buchner den PNN. Hintergrund der Änderung ist, dass es auf der Strecke zwischen dem S-Bahnhof Wannsee und dem Potsdamer Hauptbahnhof nur ein Gleis für die S-Bahn gibt. Entgegenkommende Züge können nur an den Bahnhöfen ausweichen und müssen dort jeweils aufeinander warten. Sobald sich ein Zug verspätet, können sich die Verspätungen auch in der Gegenrichtung auswirken und den Fahrplan durcheinanderbringen. In der Vergangenheit ist das immer wieder vorgekommen – besonders wenn die Züge …

Schreibe einen Kommentar