Bahnhöfe: Bahnhof GesundbrunnenDer kleine Glaspalast lässt auf sich warten, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/bezirke/bahnhof-gesundbrunnen-der-kleine-glaspalast-laesst-auf-sich-warten,10809310,23540690.html

Sonderzug in Gesundbrunnen zur Eröffnung 2006

Berlin – Erst sollte der Bau 2012 beginnen, dann in diesem Frühjahr. Nun beginnen auf der Bahnhofsbaustelle am Gesundbrunnen endlich die Arbeiten. Ein anderes Projekt, die Sanierung des Bahnhofs Zoo, kommt dagegen gut voran – auch wenn dort noch nichts zu sehen ist. Gäbe es einen Preis für öde Orte, der Vorplatz des Bahnhofs Gesundbrunnen hätte ihn verdient. Eine große leere Asphaltfläche erwartet die Fahrgäste. Seit einem halben Jahr ist sie von Bauzäunen eingerahmt, doch Bauarbeiter waren dahinter fast nie zu sehen. Das seit Jahren versprochene Bahnhofsgebäude, das dort entstehen soll, lässt auf sich warten. Immerhin: Nun soll es auf dem kahlen Platz, der nach der Hertha-Legende Hanne Sobek benannt worden ist, zumindest etwas Action geben. „Am Montag beginnen bauvorbereitende Maßnahmen“, teilte ein Bahnsprecher mit. Doch der Zeitplan ist längst aus den Fugen geraten, heißt es intern. Es ist ja nicht so, dass der Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen unbedeutend wäre. Abgesehen davon, dass sich hier gut genutzte …

Schreibe einen Kommentar