Regionalverkehr: Neues Netz Elbe-Elster Großes Bahnhofs- und Familienfest rund um den Bahnhof Großenhain • Gäste können mit dem Zug kostenlos anreisen

http://www.deutschebahn.com/de/presse/pi_regional/4088056/bbmv20130625.html?c2212428=2207508&start=0&itemsPerPage=20&x=1 (Berlin, 25. Juni 2013) Zum Start des neuen Angebotes findet am 28. Juni 2013 in Großenhain rund um den Cottbusser Bahnhof in der Zeit von 15 bis 19 Uhr ein großes Bahnhofsfest für Groß und Klein statt, zu dem DB Regio Nordost, der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH und der Ver-kehrsverbund Oberelbe GmbH herzlich einladen. Das Elbe-Elster-Netz umfasst die Linien RE 15 Dresden-Hoyerswerda, RE 18 Dresden-Cottbus, RB 31 Dresden-Elsterwerda-Biehla und RB 49 Fal-kenberg (Elster)-Cottbus. Der neue Verkehrsvertrag bietet den Reisenden viele Vorteile. So kommen auf diesen vier Linien schrittweise neue TA-LENT2-Fahrzeuge sowie modernisierte Doppelstockwagen der neueren Generation zum Einsatz. Neben einem verbesserten Takt und zum Teil zusätzlichen Fahrten, profitieren die Fahrgäste von klimatisierten Zügen, Steckdosen an den Sitzplätzen, einer verbesserten Barrierefreiheit und nicht zuletzt von der Begleitung eines Kundenbetreuers auf jedem Zug. Ein Fort-schritt in Richtung guter Service für die Fahrgäste im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) sind zudem die Kundengarantien, die seit dem 9. Juni 2013 auch im Netz Elbe-Elster gelten. Um 15 Uhr beginnt das Fest am Bahnhof Großenhain (Cottbusser Bahn-hof). Unter anderem mit einer begehbaren Spielzeugeisenbahn, einem Fahrsimulator und vielen anderen Unterhaltungsmöglichkeiten. Parallel star-tet ein buntes Bühnenprogramm mit Moderation und Andreas Marius-Weitersagen-bekannt als die-Westernhagenshow. Um 16 Uhr werden aus An-lass der Betriebsaufnahme zwei der neuen Triebwagen getauft. Um 19 Uhr endet das Bahnhofs- und Familienfest. Zwischen 12 Uhr und 21 Uhr können am 28. Juni die Fahrgäste auf den Linien des Elbe-Elster-Netzes kostenlos zum Bahnhofsfest in Großenhain (Cottbusser Bahnhof) mit folgenden Linien anreisen: RE 15 Dresden–Hoyerswerda, RE 18 Dresden–Cottbus, RB 31 Dresden-Elsterwerda-Biehla, RB 49 Falkenberg (Elster)–Cottbus. Als Ehrengäste werden Dr. Thomas de Maizière (Bundesminister der Ver-teidigung), Jan Mücke, (Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesminis-terium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung), Arndt Steinbach (Landrat Landkreis Meißen und Zweckverbandsvorsitzender Z-VOE), Dr. Matthias Stoffregen (Bereichsleiter Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH), Burkhard Ehlen (Geschäftsführer Verkehrsverbund Oberelbe GmbH) erwartet. Herausgeber: DB Mobility Logistics AG Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland Verantwortlich für den Inhalt: Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar