Straßenverkehr + Schiffsverkehr: Museumsinsel Friedrichsbrücke wird breiter, aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/museumsinsel-friedrichsbruecke-wird-breiter,10809148,22815080.html Berlin – Die Friedrichsbrücke an der Museumsinsel wird täglich von tausenden Touristen genutzt. Deren Sanierung läuft schon seit letztem Jahr und geht nun in die entscheidende Phase. Am Ende wird die Brücke mehr als doppelt so breit sein. Von weitem wird die neue Friedrichsbrücke nicht sehr viel anders als die alte aussehen. Der Bogen über der Spree ist weit gespannt, aber ziemlich flach – so dass die Touristen auf den Decks der Ausflugsboote das Gefühl haben, sie müssen den Kopf einziehen, wenn sie hindurchfahren. Seit dem vergangenen Jahr erneuert der Senat die Friedrichsbrücke in Mitte, die von der Anna-Louisa-Karsch-Straße auf die Museumsinsel führt und täglich von tausenden Touristen genutzt wird. Die Brückensanierung geht jetzt in die entscheidende Phase. In der Spree wird ab diesem Dienstag für die Schifffahrt eine Art Leitplanke installiert, um die historische Brücke zu schützen. Das Leitwerk wird nach Angaben der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung auf beiden Seiten …

Schreibe einen Kommentar