Bus: M 41 Berlins Buslinie des Grauens, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/m-41-berlins-buslinie-des-grauens/8211694.html „M“, das steht für „MetroBus“, der schneller sein soll als die normalen Berliner Linienbusse. Schöne Idee. Ein paar Gedanken dazu aus dem M 41er zwischen Neukölln und Hauptbahnhof. Manchmal kommt er einfach nicht. Dann steht man da. Wartet. Holt die Zeitung aus der Tasche. Wartet. Auf der elektronischen Anzeige blinkt bereits der nächste Bus – der nicht kommt. Der dann schließlich doch heranfährt, dicht gefolgt vom nächsten, zwei auf einmal also, voll alle beide. Niemand regt sich auf. Wir an der Bushaltestelle, wir wissen ja Bescheid, wir fahren mit der Linie M41 schließlich nicht zum ersten Mal. „M“, das steht für „MetroBus“, der schneller sein soll als die normalen Berliner Linienbusse. Sagt die BVG. Nur stimmt das nicht. Es ist blasse Theorie. Genau wie die knappen 20 Minuten, die auf dem Fahrplan ausgewiesen sind als …

Schreibe einen Kommentar