Potsdam + Straßenbahn + Regionalverkehr: ViP-Chef Oliver Glaser sieht Chancen für einen Systemwechsel in Potsdam: Straßenbahnen auf Gleisen der DB, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12512489/60709/Verkehrsbetriebe-Chef-Oliver-Glaser-sieht-Chancen-fuer-einen.html POTSDAM – Die Stadt erstickt in Staus. ViP-Geschäftsführer Oliver Glaser lotet Chancen für einen neuen Ansatz im Nahverkehr aus: Moderne Trams könnten das Schienennetz der DB nutzen. MAZ: Wie realistisch ist es, dass künftig Straßenbahnen auf Eisenbahntrassen ins Umland fahren? Oliver Glaser: In den 90er-Jahren wies eine Studie auf das Potenzial für den Großraum Potsdam hin. Die Zweisystem-Technik einer Regio-Stadtbahn ist sicher kein Allheilmittel, aber wie brauchen Antworten auf die Verkehrsprobleme einer wachsenden Stadt und sollten auch diese Möglichkeit eingehend prüfen. Unsere Straßenbahnen platzen im Berufsverkehr aus allen Nähten, Staus gehören zum täglichen Stadtbild. Als ViP stehen wir positiv dazu, die Untersuchung der 90er Jahre fortzuschreiben. Eignet sich Potsdam für die Verknüpfung der Schienensysteme? Glaser: Ein solches Konzept gibt es nicht von der Stange. Wichtig für den Erfolg ist die Struktur einer …

Schreibe einen Kommentar