U-Bahn: BVG muss U8 in Berlin-Neukölln für Monate sperren, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/berlin/article115717959/BVG-muss-U8-in-Berlin-Neukoelln-fuer-Monate-sperren.html In der Decke am Bahnhof Leinestraße wurden schwere Schäden entdeckt. Zur Sanierung wird der U8-Betrieb zwischen Boddinstraße und Hermannstraße komplett eingestellt – voraussichtlich neun Monate lang. Neue Hiobsbotschaften für Nahverkehrskunden: Wegen schwerer Baumängel müssen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) den U-Bahnhof Leinestraße in Neukölln kurzfristig sperren. Um die Schäden beseitigen zu können, muss die BVG zudem den Betrieb der U-Bahn-Linie 8 zwischen der Station Boddinstraße und dem Endbahnhof Hermannstraße komplett einstellen – und das voraussichtlich für ein dreiviertel Jahr. Entsprechende Informationen der Berliner Morgenpost bestätigte …

Schreibe einen Kommentar