U-Bahn: Wegen Arbeiten für den Bau der U5 wird die Vorderseite des Roten Rathauses für rund zwei Monate hinter einer Plane verschwinden., aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/arbeiten-fuer-bau-der-u5-das-rote-rathaus-wird-verhuellt/8016692.html Wegen Arbeiten für den Bau der U5 wird die Vorderseite des Roten Rathauses für rund zwei Monate hinter einer Plane verschwinden. Der Schutz der Fassade beschränkt sich aber nicht nur darauf. Die Vorderseite des Roten Rathauses verschwindet für rund zwei Monate hinter einer Plane. Diese, 22 Meter hoch, wird bis zum dritten Stock reichen. Sie soll bei den Arbeiten für den Bau der U 5, die vor dem Rathaus einen Bahnhof erhält, die historische Fassade des Amtssitzes des Regierenden Bürgermeisters vor Bentonitspritzern schützen, teilte das Presseamt mit. Bentonit wird beim U-Bahn-Bau zum Abdichten der Baugrube verwendet, die jetzt ausgehoben wird. Zunächst wird das Gerüst für die wind- und luftdurchlässige Spritzschutzplane aufgestellt, danach wird die Plane aufgehängt, die keine …

Schreibe einen Kommentar