Bahnverkehr: Unzufrieden sind Bürger im Amt Gartz mit dem Ende Dezember abgeschlossenen Staatsvertrag zum Ausbau der Bahnstrecke Berlin – Stettin., aus MOZ

http://www.moz.de/heimat/lokalredaktionen/uckermark/artikel9/dg/0/1/1082757/ Gartz (MOZ) Unzufrieden sind Bürger im Amt Gartz mit dem Ende Dezember abgeschlossenen Staatsvertrag zum Ausbau der Bahnstrecke Berlin – Stettin. Polnische Zeitungen kritisieren den deutschen Zeitplan, wonach mit einem Realisieren des Vorhabens nicht vor 2020 zu rechnen ist. Die Modernisierung der Eisenbahnstrecke, die nicht elektrifiziert ist und deren Züge auf einem Teilstück bei Passow im Schneckentempo dahinschleichen, ist ein uraltes Anliegen. Mit der Erarbeitung des Staatsvertrages war vor zehn Jahren begonnen worden. Für das Unterschreiben der Papiere gab es mehrere Anläufe. Den jetzt von den Verkehrsministern beider Länder abgeschlossenen Staatsvertrag bezeichnet die Deutsch-Polnische Gesellschaft Brandenburg jedoch als …

Schreibe einen Kommentar