Regionalverkehr: Landrat empört über Einschränkung, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12432108/61299/Landrat-empoert-ueber-Einschraenkung-Verkehr.html NEURUPPIN – Landrat Ralf Reinhardt (parteilos) ist empört über die neuerlichen Verschlechterungen des Zugverkehrs im ländlichen Raum durch den Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB). Der VBB plant, ab 9. Dezember den Regionalexpress 2 nur noch zweistündlich in Breddin halten zu lassen. Der VBB begründet dies damit, dass die neuen schnellen Züge der Ostdeutschen Eisenbahngesellschaft (ODEG) noch nicht fertig gestellt seien und für ältere Ersatzgarnituren keine ausreichend sprintstarken Loks zur Verfügung stünden. „Diese brauchen jedoch zwischen Ludwigslust und Berlin bis zu zwei Minuten länger, was Anschlüsse im Mecklenburgischen gefährdet“, bemängelt Ralf Reinhardt. Der Landrat sieht den Kreis gegenüber anderen …

Schreibe einen Kommentar