Straßenbahn: Der Warnton der neuen Straßenbahnen ist umstritten. Die Fahrer haben Angst vor Unfällen – die BVG sieht trotzdem kein Problem. , aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/leise-klingelt-die-tram/7342202.html Anwohnern sind sie oft zu laut, Passanten dagegen zu leise: die Straßenbahnen der BVG. Nun gibt es Streit um den Klingelton der neuen Flexity-Bahnen. Erstmals verwendet die BVG in diesen Bahnen eine elektronische Klingel. Die ist nach Ansicht von Kritikern, zu denen auch Fahrer gehören, zu leise, um vor Gefahren zu warnen. Nach mehreren tödlichen Unfällen hatte es sogar Forderungen gegeben, dass die Bahnen ständig klingeln sollen. Nach Angaben von BVG-Sprecher Klaus Wazlak ist die Klingel genauso laut wie in den bisherigen Bahnen. Sie sei so auch von der Technischen Aufsichtsbehörde abgenommen worden. Allerdings werde der Ton anders wahrgenommen, weil er eine andere Frequenz habe. Untersuchungen hätten gezeigt, dass die meisten Unfälle nicht darauf zurückzuführen seien, dass die …

Schreibe einen Kommentar