Regionalverkehr: Zugausfälle auf den Linien der RE 1, RE 2, RE 7 und RB 14 aufgrund von Bauarbeiten zwischen Berlin Ostbahnhof und Berlin-Rummelsburg am 6. und 7. Oktober

http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/3003510/bbmv20121002.html?start=0&itemsPerPage=20 (Berlin, 2. Oktober 2012) Folgende Fahrplanänderungen werden am 6. und 7. Oktober erforderlich: RE 1 Magdeburg – Berlin – Frankfurt (Oder) – Cottbus: Die Linie RE 1 wird in Berlin geteilt. Die auf dem Abschnitt Magdeburg und Frankfurt (Oder) fahrenden Züge fallen am 6. Oktober ab 10 Uhr bis 24 Uhr zwischen Berlin Ostbahnhof und Erkner aus. Alle zwischen Berlin Zoologischer Garten und Frankfurt (Oder) fahrenden Züge fallen am 6. und 7. Oktober jeweils ganztägig zwischen Berlin Zoologischer Garten und Erkner aus. RE 2 Wismar – Berlin – Cottbus: Die Linie RE 2 wird vom 6. Oktober (ca. 11.30 Uhr) bis zum 7. Oktober (ca. 16 Uhr) in Berlin geteilt bzw. umgeleitet. Die Züge aus/in Richtung Wismar/Schwerin/Wittenberge enden/beginnen in Berlin Ostbahnhof. Die Züge aus/in Richtung Cottbus werden umgeleitet und enden bzw. beginnen in Berlin-Lichtenberg. Zwischen Berlin Ostbahnhof und Berlin-Lichtenberg fallen die Züge aus. RE 7 Berlin Zoo – Berlin-Schönefeld Flughafen – Wünsdorf-Waldstadt: Die Linie RE 7 wird in Berlin umgeleitet. Die von/nach Wünsdorf-Waldstadt fahrenden Züge enden/beginnen vom 6. Oktober, 11 Uhr, bis zum 7. Oktober, 16 Uhr, in Berlin-Lichtenberg. Die Verkehrshalte Berlin Zoo, Berlin Hbf, Berlin Friedrichstraße, Berlin Ostbahnhof und Berlin-Karlshorst entfallen. RB 14 Nauen – Berlin – Berlin-Schönefeld Flughafen – Senftenberg: Die Linie RB 14 wird vom 6. Oktober, ca. 11.30 Uhr, bis zum 7. Oktober, ca. 16 Uhr in Berlin geteilt bzw. umgeleitet. Die Züge aus/in Richtung Nauen enden bzw. beginnen in Berlin Friedrichstraße. Die Züge aus/in Richtung Berlin-Schönefeld Flughafen werden umgeleitet und enden bzw. beginnen in Berlin-Lichtenberg. Die Halte in Berlin Alexanderplatz, Berlin Ostbahnhof und Berlin-Karlshorst entfallen. Reisende nutzen bitte für ihre Weiterfahrt im Raum Berlin die S-Bahn bzw. die U-Bahn. Es wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren und gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 sowie an den Aushängen auf den Stationen. Herausgeber: DB Mobility Logistics AG Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland Verantwortlich für den Inhalt: Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar