Straßenverkehr: Nördlicher Berliner Ring wird weiter ausgebaut Autobahn-Dreieck Havelland soll sechsspurig werden/ Gestern war Spatenstich, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12393960/61129/Autobahn-Dreieck-Havelland-soll-sechsspurig-werden-Gestern-war.html KREMMEN – Einer der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Brandenburgs wird seit gestern ausgebaut: Am Autobahndreieck Havelland bei Kremmen (Oberhavel) machten Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger (SPD) und Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, den symbolischen ersten Spatenstich. Die Kreuzung von A 10 und A 24 wird von vier auf sechs Spuren ausgebaut. Die Belastungen für Autofahrer sollen sich während der zweijährigen Bauphase in Grenzen halten: Eine Sperrung des Dreiecks ist nicht geplant, die Zahl der Fahrstreifen soll während der Arbeiten ebenfalls nicht reduziert werden. Das Autobahndreieck Havelland, das den westlichen und den nördlichen Berliner Ring …

Schreibe einen Kommentar