Flughäfen + Bahnhöfe: Toter Bahnhof kostet 11.000 Euro pro Monat, aus BZ Berlin

http://www.bz-berlin.de/service/flughafen-berlin-brandenburg/toter-bahnhof-kostet-11-000-euro-pro-monat-article1532715.html Schimmelgefahr: Weil der BER-Bahnhof kaum genutzt wird, muss die Bahn für teures Geld leere Züge fahren lassen. Der Flughafen-Bahnhof ohne Flughafen. 30 Minuten fahren Urlauber von der Innenstadt zum neuen Hauptstadt-Airport, der Weg zum Check-in-Schalter beträgt dann gerade mal 50 Meter. Wenn, ja wenn der neue Hauptstadt-Airport endlich mal in Betrieb gehen würde… Der tote BER-Bahnhof, der jeden Monat 11.000 Euro kostet. „Die Anlagen sind seit Ende Oktober 2011 fertiggestellt“, sagt Bahn-Sprecher Michael Baufeld. Heißt: Die Gleise in dem mehr als 400 Meter langen Bahnhof …

Schreibe einen Kommentar