Straßenverkehr: Etwa 500 Menschen haben am Sonntag in Berlin gegen den Weiterbau der A100 demonstriert. Unter dem Motto „Vernunft statt Beton! A100 stoppen!“ wandten sich die Teilnehmer auf Fahrrädern und Inline-Skates gegen die Verlängerung der Autobahn um 3,2 Kilometer von Neukölln nach Treptow und Friedrichshain. , aus Berliner Zeitung

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/demonstration-in-berlin-500-demonstrieren-gegen-a100–verlaengerung-,10809148,16973688.html Als Protest gegen den umstrittenen Ausbau der Autobahn 100 sind am Sonntag mehrere hundert Demonstranten auf Fahrrädern und Inlineskates durch Berlin gefahren. „Unser Widerstand ist ungebrochen. Es gibt die Chance, dass Vernunft einkehrt und dieses Projekt endgültig begraben wird“, sagte Tobias Trommer vom Aktionsbündnis „A 100 stoppen“ der Nachrichtenagentur dapd. Nach seinen Angaben beteiligten sich rund 500 Teilnehmer an der Aktion. Unter dem Motto „Vernunft statt Beton“ fuhren die Teilnehmer …

Schreibe einen Kommentar