Regionalverkehr, diverse Meldungen für die Linien RE3, RE5, RE7, RB14, RB22, RB23

http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/ 1. Busse ersetzen Regional-Express-Züge der Linie RE 5 zwischen Jüterbog und Falkenberg (Elster), Gleisbauarbeiten http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/2749130/bbmv20120710.html?start=0&itemsPerPage=20 (Berlin, 10. Juli 2012) Auf Grund von Gleisbauarbeiten fallen von Freitag, 13. Juli, 5.15 Uhr, bis Montag, 16. Juli, 9 Uhr, die Regional-Express-Züge der Linie RE 5 zwischen Jüterbog und Falkenberg (Elster) aus. Als Ersatz fahren Busse mit veränderten und längeren Fahrzeiten. Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren und wegen der längeren Reisezeit gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 und an den Aushängen auf den Stationen. Die Beförderung von Fahrrädern ist ausgeschlossen, Kinderwagen werden in beschränktem Umfang transportiert. 2. Busse ersetzen Regionalbahn-Züge der Linie RB 14 zwischen Lübbenau (Spreewald) und Calau, Gleisbauarbeiten http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/2749154/bbmv20120710a.html?start=0&itemsPerPage=20 (Berlin, 10. Juli 2012) Auf Grund von Gleisbauarbeiten fallen am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Juli, ganztägig, die Regionalbahn-Züge der Linie RB 14 zwischen Lübbenau (Spreewald) und Calau aus. Als Ersatz fahren Busse mit veränderten und längeren Fahrzeiten. Ab Lübbenau (Spreewald) fahren die Busse im Anschluss an die Züge bis Calau. In Calau besteht Anschluss an die 24 – 25 Minuten später abfahrenden Züge nach Senftenberg. In der Gegenrichtung fahren die Züge bis zu 24 Minuten früher ab Senftenberg und haben in Calau Anschluss an die 19 Minuten früher abfahrenden Busse des Schienenersatzverkehrs. In Lübbenau (Spreewald) besteht Anschluss an die planmäßig abfahrenden Züge zur Weiterfahrt in Richtung Berlin Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren und wegen der längeren Reisezeit gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 und an den Aushängen auf den Stationen. Die Beförderung von Fahrrädern ist ausgeschlossen, Kinderwagen werden in beschränktem Umfang transportiert. 3. Ausfall von Regionalbahnen der Linien RB 22 zwischen Golm und Berlin-Schönefeld Flughafen und RB 23 zwischen Potsdam Hbf und Michendorf, Gleisbauarbeiten http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/2749342/bbmv20120710b.html?start=0&itemsPerPage=20 (Berlin, 10. Juli 2012) Auf Grund von Gleisbauarbeiten fallen am Samstag, 14. Juli, 21.50 Uhr, bis Sonntag, 15. Juli, 21.50 Uhr, die Züge Regionalbahn-Linie RB 22 zwischen Golm und Berlin-Schönefeld Flughafen und die Züge der Linie RB 23 zwischen Potsdam Hbf und Michendorf aus. Als Ersatz fahren zusätzliche Züge mit veränderten Fahrzeiten zwischen Potsdam Hbf und Berlin-Schönefeld Flughafen über Michendorf. Die Bahnhöfe Potsdam Park Sanssouci und Golm werden von diesen zusätzlichen Zügen nicht angefahren. Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren und wegen der längeren Reisezeit gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 und an den Aushängen auf den Stationen. 4. Ausfall von Regional-Express-Zügen zwischen Zossen und Wünsdorf-Waldstadt bzw. Golßen (Niederlausitz), Gleisbauarbeiten http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/2749346/bbmv20120710c.html?start=0&itemsPerPage=20 (Berlin, 10. Juli 2012) Auf Grund von Gleisbauarbeiten fallen von Donnerstag, 12. Juli, 15 Uhr, bis Freitag, 13. Juli, 0.45 Uhr, die Regional-Express-Züge der Linien RE 3 und RE 7 zwischen Zossen und Wünsdorf-Waldstadt bzw. Golßen (Niederlausitz) aus. Als Ersatz fahren Busse mit veränderten und längeren Fahrzeiten. Um eine durchgehende Reiseverbindung zu ermöglichen, wurden die Fahrzeiten der Züge der RE 7 zwischen Golßen (Niederlausitz) und Elsterwerda angepasst. Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren und wegen der längeren Reisezeit gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 und an den Aushängen auf den Stationen. 5. Busse ersetzen Regional-Express-Züge der Linie RE 3 zwischen Hohenleipisch und Elsterwerda, Gleisbauarbeiten http://www.deutschebahn.com/de/presse/verkehrsmeldungen/2749350/bbmv20120710d.html?start=0&itemsPerPage=20 (Berlin, 10. Juli 2012) Auf Grund von Gleisbauarbeiten fallen von Montag, 16. Juli, 7.45 Uhr, bis Sonntag, 29. Juli, 20.30 Uhr, mehrere Regional-Express-Züge der Linie RE 3 zwischen Hohenleipisch und Elsterwerda aus. Als Ersatz fahren Busse mit veränderten und längeren Fahrzeiten. Die Busse fahren in Elsterwerda früher ab, um in Hohenleipisch den Anschluss an die planmäßigen Züge sicherzustellen. In der Gegenrichtung erreichen die Busse Elsterwerda später und die Anschlusszüge nach Dresden fahren nach Ankunft der Busse weiter. Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu informieren und wegen der längeren Reisezeit gegebenenfalls eine frühere Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon (0331) 235 6881 oder -6882 und an den Aushängen auf den Stationen. Die Beförderung von Fahrrädern ist ausgeschlossen, Kinderwagen werden in beschränktem Umfang transportiert. Herausgeber: DB Mobility Logistics AG Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland Verantwortlich für den Inhalt: Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar