Flughäfen: FLUGHAFEN BER Über Kleinmachnow abgeknickt , aus PNN

http://www.pnn.de/pm/660601/ Ab Dienstag verhandelt das Bundes-Verwaltungsgericht über die Klagen der Gemeinde Kleinmachnow/ Leipzig – Es geht ums Grundsätzliche: Ab dem morgigen Dienstag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht (BVG) in Leipzig das Verfahren gegen den Planfeststellungsbeschluss zum neuen Hauptstadtflughafen BER. Die Kläger – die Gemeinde Kleinmachnow, die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gewog und mehrere Anwohner – wollen dabei nicht weniger als das Verfahren anfechten, mit dem die Genehmigung zum Flughafenbau 2004 abgeschlossen wurde (PNN berichteten). Schon damals hatten Tausende Gegner beim BVG Klage eingereicht, nicht allerdings die Kleinmachnower. Denn damals war offiziell noch von geraden Abflugrouten die Rede, die aber hätten die Kommunen in der Region Teltow nicht betroffen. Deswegen wurden die Bürger dort auch nicht am Auslegungverfahren beteiligt – zu unrecht, wie die Kläger jetzt vor Gericht nachweisen wollen. Sie seien bereits damals vorsätzlich über den Verlauf der wahren Routen getäuscht worden und hätten demnach am Verfahren beteiligt werden müssen. Erst im September 2010 war bekannt geworden, dass die …

Schreibe einen Kommentar