Straßenverkehr: Brummis mit Elektromotor Autobahnen könnten Oberleitungen bekommen und Lastern Strom liefern, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12339550/485072/Autobahnen-koennten-Oberleitungen-bekommen-und-Lastern-Strom-liefern.html POTSDAM – Spaziergänger werden sich vielleicht über den Laster-Verkehr auf dem alten Flugplatz bei Groß Dölln (Uckermark) gewundert haben. Wie alte elektrische Oberleitungsbusse rollten dort zwei erstaunlich leise Lastkraftwagen über die Piste. Die beiden Brummis gehörten zu einem zweijährigen Pilotprojekt von Siemens in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium. Erforscht wurde eine neue Variante des Güterverkehrs: der umweltfreundlichere Warentransport mit elektrifizierten Lkw. Siemens hat zwei handelsübliche Laster umgebaut, die Schaltgetriebe durch Elektroantriebe ersetzt, gleichzeitig aber den Dieselmotor erhalten. Zudem wurde bei dem „Enuba“ getauften Vorhaben eine eineinhalb Kilometer lange Piste mit Oberleitungen versehen, die mit 650 Volt starkem Gleichstrom gespeist wurden. Gewonnen mit Transformator und Wechselrichter aus dem normalen Netz. „Ein Knackpunkt war die Steuerung der Stromabnehmer an den Lkw“, sagt Uta Apel, Sprecherin der Siemenssparte Infrastruktur und Städte. Ein wenig nach dem Vorbild der alten Oberleitungsbusse ging es …

Schreibe einen Kommentar