Straßenbahn: Umfangreiche Baumaßnahmen am Tramknotenpunkt Mollstraße / Otto-Braun-Straße

http://www.bvg.de/index.php/de/103842/name/Pressemitteilungen/article/1075389.html Der Knotenpunkt Mollstraße/Otto-Braun-Straße ist eine der am stärksten frequentierten Gleiskreuzungen im Berliner Straßenbahnnetz. Mit den dichten Taktzeiten der Metrolinien M4, M5, M6 und M8 wird dieser Knotenpunkt immerhin mit 72 Fahrten pro Stunde bedient. Der Verschleiß erfordert nunmehr in mehreren Bauabschnitten die Erneuerung der Bogengleise. Dabei wird das Rahmengleis älterer Bauart durch das verschleißarme und geräuschmindernde „Neue Berliner Straßenbahngleis“ ausgetauscht. Auch die Weichen und Vierfachkreuzungen werden erneuert. Die Arbeiten sind in 5 Bauabschnitten geplant und dauern vom 11. Juni bis 5. August 2012. Im ersten Bauabschnitt vom 11. Juni bis 20. Juni 2012 wird der Neubau der ersten Vierfachkreuzung mit Anschlussgleisen vorgenommen. Betroffen sind dabei die Linien M4 und M8. Der zweite Bauabschnitt erstreckt sich vom 20. Juni bis 6. Juli 2012 In diesem Zeitraum werden ein Einfacher Gleisabzweig sowie die westliche Anbindung neugebaut. Das hat Auswirkungen auf die Linien M5, M6 und M8. Über die nachfolgenden drei Bauabschnitte wird gesondert informiert. Beide Bauabschnitte haben auch Auswirkungen auf den Individualverkehr. Die jeweilige Linksabbiegerspur zum Abbiegen von der Mollstraße in die Otto-Braun-Straße und umgekehrt steht nicht zur Verfügung. Für das Geradeausfahren auf beiden Straßen werden immer zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Im ersten Bauabschnitt vom 11.06.2012, mit Betriebsbeginn, bis 20.06.2012., mit Betriebsbeginn, fahren die betroffenen Straßenbahnlinien wie folgt: M4 Falkenberg bzw. Hohenschönhausen, Zingster Str. <> S-Bhf Hackescher Markt (In beide Richtungen umgeleitet über Mollstraße und Karl-Liebknecht-Straße.) M8 Ahrensfelde <> S-Bhf Nordbahnhof (In beide Richtungen umgeleitet über Greifswalder Str. <> Danziger Straße) Wir bitten unsere Fahrgäste zur Weiterfahrt zwischen Landsberger Allee/Petersburger Straße und Mollstraße/Otto-Braun-Straße die Linien M5 und M6 zu nutzen. Es wird kein kein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Maßnahmen beim Bus: Mit Beginn der Gleisbauarbeiten im Kreuzungsbereich Mollstr./Otto-Braun-Str. werden die Buslinien 142 (Richtung S Ostbahnhof), 200 (Richtung Michelangelostr.) wie folgt umgeleitet: Linie 142 Von der Torstraße kommend links Prenzlauer Allee, rechts Prenzlauer Berg, weiter planmäßig. Linie 200 Von der Karl-Liebknecht-Str. kommend geradlinig Prenzlauer Allee, rechts Prenzlauer Berg, weiter planmäßig. Haltestelle Mollstr./Otto-Braun-Str. entfällt. Im zweiten Bauabschnitt vom 20.06.2012, Betriebsbeginn, bis 06.07.2012, Betriebsbeginn, verkehren die betroffenen Linien wie folgt. M5 Hohenschönhausen, Zingster Str. <> S-Bhf Hackescher Markt (umgeleitet über Greifswalder Str. – Danziger Str.) M6 Hellersdorf, Riesaer Str. bzw . <> U-Bhf Schwartzkopffstr. bzw. S-Bhf Hackescher Markt bzw. Landsberger Al./Petersburger Str. [umgeleitet über Greifswalder Str. – Danziger Str.) M8 Ahrensfelde <> Landsberger Allee/Petersburger Str. Folgender Ersatzverkehr mit Bussen wird eingerichtet: M5, M6 Landsberger Allee/Petersburger Str. <> Mollstr./Otto-Braun-Str. M8 Landsberger Allee/Petersburger Str. <> S-Bhf Nordbahnhof Diese und weitere Informationen finden Sie in der Bauinfo-Broschüre Juni 2012 sowie im Internet unter www.BVG.de.

Schreibe einen Kommentar