Flughäfen: Freier Blick in den Rohbau Die Bürger dürfen den neuen Flughafen Berlin Brandenburg besichtigen – und finden sich auf einer Großbaustelle wieder, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12327004/485072/Die-Buerger-duerfen-den-neuen-Flughafen-Berlin-Brandenburg.html SCHÖNEFELD – Vor der Haupthalle des Flughafenterminals steht eine lange Reihe Gepäcktrolleys. Drinnen sind die Check-In-Schalter zu sehen, eine elektronische Tafel zeigt Abflüge nach Miami, München und Abu Dhabi an. Die Tür ist offen und warme Luft strömt heraus, während draußen die Neugierigen in der Kälte stehen. „Die Heizung funktioniert, aber das ist auch so ziemlich das Einzige“, witzelt ein Wachmann. Die Publikumstage boten am Wochenende die Gelegenheit, den neuen Großflughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld (Dahme-Spreewald) einmal aus der Nähe zu betrachten. Hinein ins Gebäude durfte man aber nicht, denn abseits der Haupthalle war noch überall Baustellenatmosphäre mit unverkleideten Wänden und von der Decke hängenden Kabeln. Wer durch die Fenster blickt, sieht immer wieder einzelne Bauarbeiter herumlaufen und in Gruppen zusammenstehend beratschlagen. Nach Arbeiten mit Hochdruck sieht das allerdings nicht aus. Im nördlichen Hof liegen noch gewaltige Sand- und Kiesberge. „Man sieht, dass das in …

Schreibe einen Kommentar