S-Bahn: Potsdam – Berlin Vogelsänger nennt S-Bahn-Chaos untragbar , Bauarbeiten führen zu massiven Engpässen zwischen Potsdam und Berlin, aus PNN

http://www.pnn.de/brandenburg-berlin/647462/ Potsdam – Der Zug der S7 aus Berlin fährt am Freitagmorgen nur bis Wannsee. Dort müssen alle Fahrgäste aussteigen und auf die nächste überfüllte Bahn nach Potsdam warten. Die kommt dann auch zu spät. Den gesamten Tag über gibt es Probleme mit Zugausfällen – das ist inzwischen Normalzustand. Seit Ende April kommt es immer wieder zu solchen gravierenden Engpässen auf der vielbefahrenen Strecke zwischen Potsdam und Berlin. Grund dafür sind laut S-Bahn Brückenbauarbeiten am Bahnhof Nikolassee, die erst Anfang November abgeschlossen sein werden. Daher können die Züge hier nur eingleisig fahren, bei geringfügigen Verspätungen kommt es zu Zugausfällen. Täglich sind über 20 000 Pendler auf die S-Bahn der Linie S7 angewiesen. Die Situation wird dadurch verschärft, dass in diesem Jahr die Regionalbahnlinie zwischen Potsdam und Berlin ebenfalls wegen Bauarbeiten unterbrochen ist. Regionalzüge aus und nach Berlin bedienen nur noch stündlich den Bahnhof Potsdam-Golm. Daher hat die S7 in diesem Jahr die Hauptlast des Pendlerstroms zu tragen. Ein Sprecher des von Jörg Vogelsänger (SPD) geführten Infrastrukturministeriums sagte: „Wir sind selbst von der Situation …

Schreibe einen Kommentar