Flughäfen: Probleme auf BER-Baustelle Neuer Flughafen startet als Provisorium, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/probleme-auf-ber-baustelle-neuer-flughafen-startet-als-provisorium/6536742.html Brandschutz- und Abfertigungsanlagen könnten nicht rechtzeitig fertig werden, Brandenburgs Ministerpräsident Platzeck sieht den geplanten Eröffnungstermin jedoch nicht in Gefahr. Für den Schallschutz soll es indes mehr Geld geben. Die Eröffnung des neuen Hauptstadt-Flughafens BER in Schönefeld wird plötzlich doch zur Zitterpartie. Sechs Wochen vor dem Start gibt es auf der Baustelle des Zwei-Milliarden-Projektes ernsthafte Probleme. Das größte besteht nach Tagesspiegel-Recherchen darin, dass die Rauchgasentlüfter, Brandmelde- und Sprinkleranlagen im Airport nicht rechtzeitig fertig zu werden drohen. Ohne die dürfte aber eine Abnahme und Freigabe durch die zuständige Bauaufsicht des Landkreises Dahme-Spreewald nicht erfolgen. Die „Sicherung des vorbeugenden Brandschutzes“ sei „extrem zeitkritisch“, aber „noch beherrschbar“, heißt es. Flughafen, Baufirmen und Landratsamt bemühen sich fieberhaft um eine Klärung, um die für den 3. Juni geplante Eröffnung nicht zu gefährden. Das Problem wurde am Freitag auch in Schönefeld auf einer Sitzung des …

Schreibe einen Kommentar