Flughäfen: Gigantische Umzugsnacht mit über 600 Lastwagen Flughafen Berlin In der Nacht vom 2. auf den 3. Juni zieht Tegel-Airport nach Berlin/Brandenburg, aus NWZ

http://www.nwzonline.de/Aktuelles/Politik/Hintergrund/NWZ/Artikel/ 2837706/Gigantische-Umzugsnacht-mit-%FCber-600-Lastwagen.html von Gunars Reichenbachs, Büro Berlin Berlin – Die „Nacht der Nächte“: Einen solchen gigantischen Umzug hat es in der Geschichte Berlins noch nicht gegeben. Wenn am Abend des 2. Juni nach 42 Jahren um 23 Uhr für immer die Leuchtfeuer an der Landebahn Tegel ausgehen, setzt sich eine gewaltige Kolonne in Bewegung. Der gesamte Flughafen zieht in den nächsten Stunden mit Sack und Pack 35 Kilometer weiter zum neuen Airport Berlin/Brandenburg „Willy Brandt“ (BER), dem kolossalen Neubau für die maroden Terminals von Schönefeld. Mit 66 Jahren ist dieser ein Landeplatz im besten Rentenalter. In den Ruhestand geht Schönefeld mit dem Start eines russischen Aeroflot-Jets zwischen 23 und 24 Uhr. In Tegel verlässt eine letzte „Air Berlin“ die Piste – nomen est omen. Wie ein Lindwurm schlängelt sich eine …

Schreibe einen Kommentar