Regionalverkehr: Es wurde kein Lokführer entlassen Im Dezember machte die Märkische Regiobahn in Westbrandenburg den Triebwagen der Odeg Platz, aus MAZ

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12277894/ 485072/Im-Dezember-machte-die-Maerkische-Regiobahn-in-Westbrandenburg.html POTSDAM – Vier Jahre lang fuhr die Märkische Regiobahn auf den zwei Linien Berlin-Wannsee – Jüterbog (MR 33) und Brandenburg/Havel – Rathenow (MR 51). Im Jahr 2009 bekam die Konkurrenz von der Ostdeutschen Eisenbahn (Odeg) im Rahmen einer Ausschreibung den Zuschlag für die Strecken. Seit dem Fahrplanwechsel Anfang Dezember sind dort jetzt die gelb-grünen Odeg-Triebwagen unterwegs. Obwohl es die Märkische Regiobahn (MR) seit zwei Monaten nicht mehr gibt, leben Teile des Unternehmens weiter. Züge und Personal sind auch heute noch im Einsatz. „Von den Beschäftigten ist keiner entlassen worden“, versichert MR-Sprecher Jörg Puchmüller. Die meisten Ex-Angestellten arbeiten jetzt bei anderen Unternehmen der Konzernmutter Veolia-Transdev oder beim Nachfolger Odeg. Die Regiobahn hatte sich an dem Wettbewerb um die beiden Strecken …

Schreibe einen Kommentar