Regionalverkehr: Einschränkungen im Reiseverkehr zwischen Fürstenwalde (Spree) – Frankfurt (Oder) – Eisenhüttenstadt

http://www.deutschebahn.com/site/bahn/de/presse/verkehrsmeldungen/bbmv/bbmv20120103.html

Ausfall von Zügen

(Berlin, 3. Januar 2012) Auf Grund von Arbeiten an der Leit- und
Sicherungstechnik für den Zugbetrieb fallen von Freitag, 6. Januar, 17.30
Uhr, bis Montagmorgen, 9. Januar, 3.45 Uhr, zwischen Fürstenwalde –
Frankfurt (Oder) – Eisenhüttenstadt Regional-Express-Züge aus.

Die Züge der Linie RE 1 mit Start und Ziel Magdeburg fahren von und nach
Frankfurt (Oder), aber mit teilweise veränderten Fahrzeiten. Einige dieser
Züge fallen zudem in Tagesrandlagen zwischen Pillgram und Frankfurt (Oder)
aus. Als Ersatz werden Busse zwischen Jacobsdorf und Frankfurt (Oder) mit
veränderten Fahrzeiten eingesetzt.

Zwischen Frankfurt (Oder) und Ziltendorf / Eisenhüttenstadt werden alle
Züge durch Busse ersetzt. Die Busse sind länger als die ausfallenden Züge
unterwegs und haben eine veränderte Fahrzeit.

Reisenden wird empfohlen, sich vor Antritt der Fahrt rechtzeitig zu
informieren und wegen der längeren Reisezeit gegebenenfalls eine frühere
Verbindung zu nutzen. Informationen erhalten Reisende im Internet unter
www.bahn.de/bauarbeiten, beim Kundendialog DB Regio Nordost unter: Telefon
(0331) 235 6881 oder -6882 und an den Aushängen auf den Stationen.

Herausgeber: DB Mobility Logistics AG

Schreibe einen Kommentar